D2030-Szenarien im Corona Stresstest

Was kommt nach der Pandemie?

Die Pandemie hat sich in unserem Leben eingenistet. „Hast du Astra?“ „Nee, Biotech.“, wäre vor kurzem noch ein völlig absurder Dialog gewesen. Aber nicht nur in den Routinen des Alltags hat Covid-19 Platz genommen. Das Virus hat auch unseren Umgang mit Menschen und unser Denken verändert. Und es beeinflusst unsere Zukunftsvorstellungen und -erwartungen.
Wie genau, das interessiert uns jetzt, fünfzehn Monate nach dem ersten „Corona Stresstest“ unserer Deutschland 2030-Szenarien.

Auf dieser Seite stellen wir die Ergebnisse der beiden Corona-Stresstests vor: Zuerst die der aktuellen Umfrage vom August 2021, weiter unten auch die der Umfrage vom letzten Jahr.

Ergebnisse des 2. Corona Stresstests (August 2021)

An unserem zweiten Corona-Stresstest – die Umfrage endete am 14. August 2021 – haben sich 175 Menschen beteiligt. Danke vielmals für eure kostbare Zeit und wertvollen Ideen!

Mit der zweiten Umfrage hatten wir euch eingeladen, zu bewerten, ob die D2030-Szenarien, die wir 2017 in einem breiten partizipativen Prozess entwickelt haben, weiterhin „robust“ sind. Darüber hinaus wollten wir von euch wissen: Was sind die Aspekte und Themen, die für transformative Lösungen beachtet werden müssen? Welche Zukunftsfragen sollten mehr Gehör finden?

Hier findest du die Auswertung des zweiten D2030 Corona Stresstests in einer ersten Arbeitsversion:
Download Datenreport (PDF, 2,0 MB)

Die zentralen Ergebnisse und Botschaften der Befragung haben wir in einer Pressemitteilung zusammengefasst:
Download Pressemitteilung vom 20.09.2021 (PDF, 120 KB)

Am 08. September 2021 haben wir die Ergebnisse des zweiten Corona Stresstestes im Rahmen einer Online-Veranstaltung vorgestellt. Ein ausführlicher Report mit allen Daten und Interpretationen beider Corona Stresstests ist in Planung.

Doch Umfragen reichen nicht, Transformation braucht mehr. Wir wollen der Zukunft eine Stimme geben und ihr auch über die nächste Legislaturperiode hinaus Gehör verschaffen. Aktuell arbeiten wir daher an weiteren Diskursformaten, um mit euch über zentrale Zukunftsfragen ins Gespräch zu kommen. Mit eurer Mitwirkung möchten wir die D2030-Szenarien weiter vertiefen und in die Zukunft fortentwickeln – bis hin zur Entwicklung innovativer Lösungsansätze: Für eine klimaneutrale und gerechte Gesellschaft, zukunftsrobustes politisches Handeln und viele andere Handlungsfelder, in denen dringend Antworten aus einer langfristigen und vernetzten Perspektive heraus benötigt werden.

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung:

Klaus Burmeister (burmeister@d2030.de)
Dr. Alexander Fink (fink@d2030.de)
Beate Schulz-Montag (schulz-montag@d2030.de)

Ergebnisse des 1. Corona Stresstests (April 2020)

2020 hatten wir vor, unsere Szenarien für Deutschland 2030, die wir 2017 in einem Prozess mit breiter Beteiligung von Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft entwickelt haben, fortzuschreiben. Mit dem Eintreten der „Wild Card“ Corona ist alles anders. Oder etwa doch nicht?

Die D2030-Szenarien bilden eine fundierte Basis für einen qualifizierten Zukunftsblick auf Deutschland in zehn Jahren. Um zu überprüfen, ob unsere Zukunftsannahmen aus dem Jahr 2017 auch unter den durch die Corona-Pandemie radikal veränderten Umfeldbedingungen noch Bestand haben, haben wir Anfang April 2020 eine Befragung unter 117 Expertinnen und Experten durchgeführt. Man könnte auch sagen: Wir haben unsere Szenarien einem „Corona-Stresstest“ ausgesetzt.

Hier findest du die detaillierte Auswertung des 1. D2030 Corona Stresstests (April 2020):
Download Datenreport (PDF, 2,3 MB)

Wer sich nochmal den Fragebogen anschauen möchte, kann diesen hier herunterladen:
Download Fragebogen (PDF, 2,5 MB)

Die zentralen Ergebnisse und Botschaften der Befragung haben wir in einer Pressemitteilung zusammengefasst:
Download Pressemitteilung vom 14.04.2020 (PDF, 334 KB)

Wie verändert die Corona-Pandemie unsere Erwartungen von der Zukunft? Über diese Frage und die wichtigsten Erkenntnisse aus unserer Corona-Umfrage haben wir am 14.4.2020 auf einer Webkonferenz diskutiert. Die Aufzeichnung der Zoom-Konferenz kann auf Youtube angeschaut werden:
#D2030CoronaStresstest

Und wie immer freuen wir uns über eure Kommentare auf Twitter unter: @InitiativeD2030

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner