Gut besuchter D2030 Future Talk auf der CeBIT 2017

InitiativeD2030 Kernteam, Konferenz, Partner, Szenarioprozess, Zukunftsthemen

Am 24. März war D2030 mit einem Future Talk auf der Computermesse CeBIT vertreten. Eingeladen hatte die Zeitschrift Technology Review, unterstützt wurde die Veranstaltung von der Charta digitale Vernetzung und dem IT-Unternehmen bridgingIT. Beate Schulz-Montag und Dr. Alexander Fink stellten eingangs die Idee der Initiative D2030 und erste Entwürfe der D2030-Szenarien vor. In den anschließenden Themenblocks konnten die etwa 200 Besucher*innen per Online-Voting über ihre Zukunftserwartungen in den Feldern „Öffentlichkeit und Medien“, „Bildungssystem“, „Arbeitsmarkt“ und „Digitale Transformation“ abstimmen. Stefanie Ollenburg und Kai Goerlich aus dem D2030-Team präsentierten dazu mögliche Zukunftsprojektionen und stellten die Abstimmungsergebnisse den Ergebnissen aus dem ersten D2030-Online-Dialog vom Herbst 2016 gegenüber. In jedem Themenblock referierte zudem ein ausgewiesener Experte: Prof. Dr. Hektor Haarkötter, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) über den „Strukturwandel der Öffentlichkeit“, Prof. Dr. Christoph Igel vom Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) über „Neue Wege zum Wissen“, Christian Vocke vom Fraunhofer IAO, zum Thema „Automation und Zukunft der Arbeit“, und Reinhard Karger, ebenfalls DFKI, reflektierte über ein Leben in Zeiten „Autonomer Systeme und Künstlicher Intelligenz“. Auszüge aus den Vorträgen und Interviews mit ausgewählten Referenten finden Sie hier auf unserer Website.
D2030 Team CeBIT 2017 Future Talk

CeBIT-Team der Initiative D2030: v. L. Beate Schulz-Montag, Stefanie Ollenburg, Kai Goerlich, Klaus Burmeister, Bert Beyer

v. L.: Klaus Burmeister (D2030), Reinhard Karger (DFKI), Jens Mühlner (ChartaDV), Christian Vocke (Fraunhofer IAO), Gerd Ludwig (INTEC Intern.), Robert Thielicke (Technology Review)

Podiumsdiskussion: v. L. Klaus Burmeister (D2030), Reinhard Karger (DFKI), Jens Mühlner (Charta DV), Christian Vocke (Fraunhofer IAO), Gerd Ludwig (INTEC Intern.), Robert Thielicke (Technology Review)

Szenariovorstellung CeBIT 2017 Future Talk D2030

Dr. Alexander Fink (ScMI AG) beschreibt die Methode des Szenarioprozesses von D2030