Spannende Gespräche und Tatendrang beim D2030-Treffen in Düsseldorf

InitiativeD2030 Neuigkeiten

Insgesamt acht Menschen aus der Region Rhein/Ruhr kamen am Abend des 20. April in das Teatro Più in Düsseldorf, um sich über die Initiative D2030 auszutauschen, neue Bekanntschaften zu machen und gemeinsam Ideen zu entwickeln. Mit dabei waren nicht nur Mitglieder des Kernteams der Initiative, sondern auch ein Sponsor und Partner, Zukunftsbotschafter und Unterstützer sowie ein Teilnehmer, der D2030 erst an diesem Abend so richtig kennenlernte und dafür eine lange Autofahrt in Kauf genommen hatte.

Genauso vielfältig und inspirierend wie die Hintergründe der Teilnehmenden entwickelten sich auch die Themen der Gespräche. Einigkeit bestand am Ende über die Notwendigkeit, zu einer positiven Entwicklung der Zukunft aktiv beizutragen. Gefasst machen dürfen sich die Gäste des Abends und alle anderen Interessierten in jedem Fall auf eine baldige Fortsetzung des Treffens.

Im Bild unten von links nach rechts: Elita Wiegand, Klaus Burmeister, Peter Wöllner, Maximilian Fetscher, Andreas Schiel, Tim Volkmann und Christian Schoon