„Demokratie und Freiheit – was sonst?“ – Veranstaltung in Düsseldorf am 26. April 2017

InitiativeD2030 Kernteam, Medien, Neuigkeiten, Partner, Workshop, Zukunftsthemen

Am 26. April 2017 lädt die Firma „Werte und Wandel – Wirtschaft neu denken“, gegründet von der Journalistin Elita Wiegand, zur Veranstaltung „Demokratie und Freiheit – was sonst?“ in Düsseldorf ein. Erwartet wird ein inspirierender Abend mit Impulsvorträgen, Diskussionen und einem World Café rund um den Stellenwert von Demokratie und Freiheit auf gesellschaftlicher sowie individueller Ebene.

Auch D2030 ist mit der Zukunftsforscherin und Gestalterin Stefanie Ollenburg vertreten. Sie wird in einem Impulsvortrag einen Einblick in die Roh-Szenarien geben, die von der Initiative D2030 als Open-Source Projekt erarbeitet wurden. Der Impulsvortrag wird Fragen aufwerfen, etwa welchen Einfluss bestimmte Entwicklungen auf die Werte unserer Gesellschaft haben können.

Weitere Referentinnen werden sein:
Christiane Amini, seit 1996 Unternehmerin und Expertin in Business Coaching und Beratung.
Jeannette Hagen, freie Autorin. Neben ihrer Arbeit als Autorin und Coach setzt sie sich aktiv für Menschenrechte ein.
Elita Wiegand, Gastgeberin und Initiatorin von „Werte und Wandel“.

Die Moderation an dem Abend hat Yasemin Akdemir, Coach und Trainerin. Als gebürtige Düsseldorferin mit türkischen Wurzeln beschäftigt sie schon seit jeher die Frage: „Wie wollen wir leben?“.

Melden Sie sich hier an.