Die D2030-Community hat die Rohszenarien bewertet

InitiativeD2030 Kernteam, Konferenz, Neuigkeiten, Szenarioprozess, Zukunftsthemen

Auf einem Treffen am 6. Juni hat das Kernteam die Rückläufe des zweiten Online-Dialogs gesichtet. Ein wesentliches Ergebnis war die Bewertung der acht Szenarien. Die Werte in den weißen Kästchen in der Balkengrafik zeigen jeweils den Grad der Nähe zur Gegenwart, zur erwarteten und zur gewünschten Zukunft (auf einer Skala von 0 bis 100). Dabei zeigte sich, dass die 1er-Szenarien („Spurtreue Beschleunigung“) die größte Nähe zur Gegenwart aufweisen. Für die Zukunft erwartet die Bewerter*innen-Community kein eindeutiges Bild, sondern vornehmlich zwei offene Szenarien – die Fortsetzung der Spaltung bei wirtschaftlichem Erfolg oder Stärke durch Vielfalt. Bei der Frage nach den wünschenswerten Zukünften waren sich die Bewerter demgegenüber weitgehend einig. Hier werden vor allem die 2er-Szenarien („Neue Horizonte“) präferiert.

Soweit zu den „harten“ Daten. Jetzt geht es darum, die vielzähligen inhaltlichen Kommentare zu den Rohszenarien systematisch auszuwerten. Sie werden uns helfen, die Szenarien weiter zu präzisieren, dabei noch die ein oder andere Unstimmigkeit auszuräumen und Zusammenhänge klarer herauszuarbeiten. Eine neue Fassung wird dann auf der Zukunftskonferenz am 6. und 7. Juli in Berlin vorgestellt und diskutiert. Schon jetzt einen ganz großen Dank an alle, die sich beteiligt und dazu beigetragen haben, den Blick in Deutschlands mögliche Zukünfte zu schärfen!