Gut beraten: Tagung des D2030-Fachbeirats in Berlin

InitiativeD2030 Fachbeirat, Kernteam, Neuigkeiten, Szenarioprozess, Workshop, Zukunftsthemen

Das Kernteam steckt momentan knieftief, wenn nicht bis zum Hals in der Entwicklung der Deutschland-Szenarien für 2030. Da tut es gut, wenn kluge Köpfe einmal von außen und mit etwas Abstand einen wohlwollend-kritischen Blick auf unsere Arbeit werfen. Zu diesem Zweck luden wir unsere Fachbeirät*innen zu einem intensiven Austausch für den 29. März nach Berlin ein. Einen Tag lang saßen wir in der Stratum Lounge in Berlin-Friedrichshain zusammen und gaben Prof. Dr. Dirk Helbing, Professor für Computational Social Science an der ETH Zürich, die Zukunftsanalysten und -strategen Dr. Beate Schlageter von der Siemens AG und Dr. Andrej Heinke von der Robert Bosch GmbH sowie Prof. Dr. Dr. Axel Zweck, leitender Zukunfts- und Innovationsforscher am VDI Technologiezentrum, umfassende Einblicke in unsere Szenariowelten. Das Ergebnis war, neben äußerst interessanten Diskussionen, nicht minder umfassende Anregungen und Ratschläge unserer Gäste. Weitere Konsultationen sind geplant. Sie werden uns helfen, die ein oder andere Klippe des Szenarioprozesses, die uns noch bevorsteht, gekonnt zu nehmen. Vielen Dank!
Beiratssitzung Gruppenbild

Fachbeirat mit D2030-Team: v. L. Prof. Dr. Dr. Axel Zweck, Dr. Karlheinz Steinmüller, Dr. Alexander Fink, Beate Schulz-Montag, Dr. Beate Schlageter, Klaus Burmeister, Prof. Dr. Dirk Helbing, Dr. Andrej Heinke, Stefanie Ollenburg