Digitale Transformation und die Zukunft von Wirtschaft und Arbeit

Die Initiative D2030 veröffentlicht an dieser Stelle fortlaufend Interviews zu zentralen Zukunftsthemen.

Wir beginnen mit Gesprächen über den Stand von Automatisierung und Industrie 4.0 sowie über die Zukunft der Arbeit und der Künstlichen Intelligenz.

Die Interviews mit ausgewählten Vertretern aus Wirtschaft, Industrie und Forschung führt der Journalist und Autor Bert Beyers, Mitglied des D2030- Kernteams.

Henning Kagermann

Prof. Dr. Dr. , Präsident von acatech
maßgeblicher Mitgestalter der Hightech-Strategie der Bundesregierung und von „Industrie 4.0″

Christoph Keese

Executive Vice President bei Axel Springer
Autor von „Silicon Germany“ und „Silicon Valley Germany“                                    

Kerstin Jürgens

Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Professorin für Mikrosoziologie, Universität Kassel & Vorsitzende der Kommission „Arbeit der Zukunft“, Hans Böckler Stiftung            

Wilhelm Bauer

Prof. Dr., Institutsleiter Fraunhofer IAO
Themen: Leben und Arbeiten in der Zukunft, Smart Cities, Mobilitätssysteme

D2030 –
Best und Worst Case Szenarien

Interviews

Zukunft der Medien 2030
Best Case – Worst Case
Prof. Dr. Hektor Haarkötter

Fachbereichsleiter Journalismus und Kommunikation an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft am Campus Köln

Zukunft der Bildung 2030
Best Case – Worst Case
Prof. Dr. Christoph Igel

CeLTech – Centre for e-Learning Technology im
Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Berlin                        

Christoph Keese

Executive Vice President bei Axel Springer
Autor von „Silicon Germany“ und „Silicon Valley Germany“                                    

Wilhelm Bauer

Prof. Dr., Institutsleiter Fraunhofer IAO
Themen: Leben und Arbeiten in der Zukunft, Smart Cities, Mobilitätssysteme

Henning Kagermann

Prof. Dr. Dr. , Präsident von acatech
maßgeblicher Mitgestalter der Hightech-Strategie der Bundesregierung und von „Industrie 4.0″

Kerstin Jürgens

Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Professorin für Mikrosoziologie, Universität Kassel & Vorsitzende der Kommission „Arbeit der Zukunft“, Hans Böckler Stiftung            

Future Talk auf der CeBIT 2017

Interviews

Auf Einladung unseres Medienpartners, der Technology Review, und in Kooperation mit unseren Partnern, Charta digitale Vernetzung & BridgingIT, konnten wir unsere Ziele und erstmals die D2030 Rohszenarien (in der Beta-Version) vorstellen und diskutieren.

Beate Schulz-Montag

Geschäftsführerin der D2030 gUG

Dr. Alexander Fink

Mitglied des D2030 Kernteam und Vorstand der ScMI AG